Erstkommunion u. Konfirmation

Gratulation und Spaß zu Erstkommunion und Konfirmation
und danke für die guten Wünsche

Übersicht

Gratulation

Allgemein

Erstkommunion

Konfirmation

Spaß und Unterhaltung

Allgemein

Danke

Weblinks:

Gratulation

Allgemein

Der Tag hat seinen stillen Segen

Autor: Renée Christian-Hildebrandt

Der Tag hat seinen stillen Segen,
die Stunde ihr besondres Licht.
Gehst du der Feier heut entgegen,
vergiss die zarte Andacht nicht.

Der Kirche hoher Feierraum
ist heute festlich dir erschlossen.
Du gehst den Weg noch wie im Traum,
von hellem Jugendlicht umflossen.

Wir alle, die heut um dich sind,
erbitten für die Zukunft immer
des Hergotts Schutz für dich, mein Kind,
und seiner Liebe warmen Schimmer.

Die Stunden werden schnell entgleiten.
Die Worte, die der Pfarrer spricht,
sie werden segnend dich geleiten
durchs Leben wie ein schönes Licht!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Glaube fest an Gott den Herrn

Autor: Friedrich Morgenroth

Glaube fest an Gott den Herrn;
glaube an SEIN Walten!
Niemals ist es unmodern,
sich an Gott zu halten.

Mit Gott als Begleiter
verirrst du dich nicht,
denn ER ist der Streiter
für Wahrheit und Licht!

IHM sollst du vertrauen
und seinem Gebot;
auf IHN kannst du bauen
in jeglicher Not.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Glockenklang und Feierstunde

Autor: unbekannt

Früher war es Tradition, das der Pate die Uhr kauft. Auch heute wird von dieser Tradition noch oft Gebrauch gemacht. Hier ein Gratulationsspruch für den Paten:

Glockenklang und Feierstunde
krönen deinen schönen Tag,
der in festlich-froher Runde
unvergessen bleiben mag.

Doch die Stunden, sie verwehen,
Wenn man sie auch halten will.
Schöne Tage, sie vergehen,
Denn die Zeit, sie steht nicht still.

Nütze drum, was dir gegeben,
und verschwende nicht die Zeit.
Lerne, dass in diesem Leben
wichtig ist die Pünktlichkeit.

Diese Uhr soll dich begleiten.
Sorge, dass sie richtig geht.
Lass dich immer von ihr leiten –
Und komm nie zum Glück zu spät.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Gott gebe dir

Gott gebe dir
für jeden Sturm einen Regenbogen,
für jede Träne ein Lachen,
für jede Sorge eine Aussicht
und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit.
Für jedes Problem, das das Leben schickt,
einen Freund, es zu teilen,
für jeden Seufzer ein schönes Lied
und eine Antwort auf jedes Gebet.

Irischer Segenswunsch

Detailansicht | Kommentar verfassen


Im Glauben bleibe unverdrossen

Autor: unbekannt

Im Glauben bleibe unverdrossen.
Im Leben stehst du nie allein.
Gott hat dich in sein Herz geschlossen.
Schließ du ihn nun in deines ein!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Wir sprechen gern zu deinem Feste

Autor: Renée Christian-Hildebrandt

Wir sprechen gern zu deinem Feste
von Herzen unsern Glückwunsch aus.
Gott schenke dir das Allerbeste
aus seiner Gaben Frühlingsstrauß.

Dir soll die Zukunft Blüten tragen,
in allen Farben leuchtend schön.
Viel Freude soll an allen Tagen
hell über deinem Leben stehn.

Das kleine Schmuckstück, liebes Kind,
sollst du an frohen Tagen,
die hoffentlich nicht selten sind,
als Freundschaftszeichen tragen.

Gott schütze dich! Und alles Glück
mag dir die Zukunft geben.
Schau mutig vorwärts, nie zurück?
dann meisterst du dein Leben!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Wir wünschen dir einen guten Tag

Autor: unbekannt

Wir wünschen dir einen guten Tag
und das dich heute jeder mag,
das du gut ausgeschlafen bist
und das dir schmeckt, was du heute isst,
und das der Tag dir bis zur Nacht
sehr viel Spaß und Freude macht!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Erstkommunion

Brot und Wein – das sind die Zeichen

Autorin: Lisl Güthoff

Brot und Wein – das sind die Zeichen,
die man heute dir wird reichen.
Lass sie Himmelsspeise sein
und bewahr dein Herz dir rein.
Freu dich über diesen Tag,
den man nicht vergessen mag.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Den schönsten Tag im jungen Leben

Autorin: Lisl Güthoff

Den schönsten Tag im jungen Leben,
den soll die Kommunion dir geben.
Laß die Erinn’rung nie verfliegen,
dann wird stets das Gute siegen!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Die Welt ist voll von Gottes Segen

Autor: Friedrich Wilhelm Weber (1813-1894)

Die Welt ist voll von Gottes Segen;
willst du ihn haben, ist er dein.
Du brauchst nur Hand und Fuß zu regen.
Du brauchst nur fromm und klug zu sein.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Ich wünsche dir zur Kommunion

Autor: Ernst Moritz Arndt

Ich wünsche dir zur Kommunion,
dass Gott Vater und Gott Sohn
beschützen dich mit Segen
auf allen deinen Wegen.
Dann wanderst fromm und glücklich du
der gold'nen Himmelspforte zu.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Mit Gott als Begleiter

Autor: Friedrich Morgenroth

Mit Gott als Begleiter
verirrst du dich nicht.
Denn er ist der Streiter
für Wahrheit und Licht!
Ihm sollst du vertrauen
und seinem Gebot.
Auf ihn kannst du bauen
in jeglicher Not!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Konfirmation

Der Konfirmand

Autorin: Anita Menger

Sieh Herr, der junge Konfirmand
steht heut vor dem Altar.
Wir bitten dich, reich ihm die Hand,
behüt ihn vor Gefahr.
Lass ihn zu allen Zeiten,
den rechten Weg beschreiten.

© Anita Menger – meine-festtagsgedichte.de

Detailansicht | Kommentar verfassen


Die Glocken klingen hell und klar

Autor: unbekannt

Die Glocken klingen hell und klar,
da du heut' trittst vor den Altar
zu weihevoller Feier.
Vorbei ist nun die Kindeszeit.
Das Leben vor dir decket weit
der Zukunft dunkler Schleier.

O möchte deines Lebens Bahn
dich führen allezeit hinan
zu Höhen reinster Freude!
Not soll dich drücken nimmermehr!
Mögst du von jeglicher Beschwer'
frei sein und allem Leide!

Dass so dein Leben, glückerfüllt,
dein Hoffen all und Wünschen stillt,
dir fernhält alle Schmerzen,
Dass dich erfreue alle Zeit
Das höchste Gut, Zufriedenheit,
Das wünsch' ich heut' von Herzen!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Gott rief dich heut’

Autor: unbekannt

Gott rief dich heut’ vor des Altares Stufen;
der Hauch des Ewigen hat dich umweht.
Wie gnadenvoll, IHN wieder zurufen
mit deinem Bitt- und deinem Dank-Gebet!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Gott sei dein Schutz

Autor: unbekannt

Gott sei dein Schutz! – Wenn wir die Hände falten,
dann spüren wir: Es gibt im Weltgetriebe
drei Anker, die uns fest und sicher halten.
Die Anker heißen: Glaube, Hoffnung, Liebe!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Heute wirst du konfirmiert

Autor: unbekannt

Heute wirst du konfirmiert,
Glück dazu im Leben!
Herzlich sei dir gratuliert,
mag der Herr es geben,
dass du als ein echter Christ
seines Segens würdig bist.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Hörst du die Glocken läuten

Autor: unbekannt

Hörst du die Glocken läuten?
Sie klingen heut’ für dich
zu deinem Ehrentage
so voll und inniglich.
Nun tret’ mit reinem Herzen
und kindlich frommen Sinn
zum allerersten Male
vor Gottes Altar hin.
Empfange seinen Segen,
sein heilges Abendmahl
und folge Gottes Wegen
in diesem Erdental.
Hab nun zu ihm Vertrauen
in Freude und in Leid.
Dann bist du wohl geborgen
in alle Ewigkeit.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Was dir auch immer begegnet

Autor: Rudolf Alexander Schröder

Was dir auch immer begegnet
in dieser abgründigen Welt,
es gibt eine Hand, die dich segnet
es gibt einen Arm, der dich hält.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Spaß und Unterhaltung

Allgemein

Fledermäuse im Kirchturm

Autor unbekannt

Drei Pfarrer hocken beim Skatspiel zusammen und diskutieren über Gott und die Welt. Nach einer Weile meint der erste Pfarrer: „Sagt mal, habt ihr eigentlich auch so Probleme mit den Fledermäusen im Kirchturm? Ich werde die nicht wieder los. Rausscheuchen nützt nichts, die kommen immer wieder.“

Meint der zweite Pfarrer: „Jaja, die Biester sind eine echte Plage. Ich habe sie alle in einen Käfig gelockt und bin 60 km weit weg gefahren und habe sie dort ausgesetzt. Die waren wieder zurück im Kirchturm, bevor ich die Hälfte der Strecke gefahren bin.“

Darauf der dritte Pfarrer: „Leute, ihr geht das völlig falsch an. Ich hab die Fledermäuse getauft und [konfirmiert/zur Erstkommunion geführt]. Seitdem machen die um den Kirchturm einen großen Bogen.“

Detailansicht | Kommentar verfassen


Zum Braten für die Paten

Autor: unbekannt

Weil die Paten um den Braten baten,
taten Puten wir den Paten braten.
Konnten Paten Putenbraten bieten,
weil wir Puten – wie die Paten baten – brieten.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Danke

„Danke“ sag ich allen Lieben

Autor: unbekannt

„Danke“ sag ich allen Lieben,
die mir Glückwünsche geschrieben,
Segen wünschten, Geschenke brachten,
mit Gebeten mich bedachten!
Meine Konfirmation – ein toller Tag,
an den ich mich gerne erinnern mag.
Es hat mir sehr viel Freude gemacht,
dass ihr alle habt an mich gedacht,
deshalb ließ ich, euch zu grüßen,
dieses Foto von mir schießen.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Wo Liebe und Freundschaft gute Wünsche brachten

Wo Liebe und Freundschaft gute Wünsche brachten,
soll auch mein Dank nicht vergessen sein.
Und allen, die an meiner Kommunion an mich dachten,
stellt sich heut meine Antwort ein.

Denn was ist schöner als ein Gruß von Lieben,
der herzlich, gut und ehrlich war gemeint.
Ein Echo ist zurückgeblieben,
das wärmt, als ob die Sonne scheint.

Habt also Dank für alles freundliche Gedenken,
mit dem mein Festtag wurde erhellt.
Einen Gruß will ich zurück euch schenken,
und hoffe, dass er euch gefällt.

Detailansicht | Kommentar verfassen


www.festgestaltung.de/erstkommunion_konfirmation/
Dieters Sammlung Feste/Feiern
Seite zuletzt geändert: 30.11.2015