Was dir auch immer begegnet, Gedicht – Festgestaltung

Was dir auch immer begegnet

Autor: Rudolf Alexander Schröder

Was dir auch immer begegnet
in dieser abgründigen Welt,
es gibt eine Hand, die dich segnet
es gibt einen Arm, der dich hält.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Wie lautet die Summe von 2 plus 3 plus 4?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!