Fangesänge TSV Alemannia Aachen

Die schönsten Fußballlieder des Vereins für TSV Alemannia Aachen,
für seine Fans und alle, die es werden möchten

Übersicht

Alemania Aachen

Alemannia Aachen wird nicht untergeh’n

Text und Musik: Die 3 Atömchen, Video

Spielt am Sonntag unser Fußballklub,
treffe sich der Fränz än ouch deä Jupp.
Met Fahne, Trommele, Tröete än Hipp-Hipp-hurra,
treckt alles dörch de Süesch noh Alemannia.
Doch das Spiel, wie kann es anders sein,
das gewinnt der andere Verein.
Und beim Apfiff säät et Fränzje an der Jupp:
„Dat is än blievv deä selve Klömpchensklup!“

Refrain:
Wir brauchen keinen Seeler, keinen Brülls,
denn wir kaufen alle Spieler bei Marl-Hüls,
und wenn wir auch verlieren, nur das eine bleibt besteh’n:
Alemannia Aachen wird nicht untergeh’n!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh’n:
Alemannia Aachen wird nicht untergeh’n!

Wenn die Alemannia trainiert,
werden uns’re Nerven strapaziert.
Könt der Nievelstein dann langs et Tor jeflitzt,
röft der Prokop: "Futt, Du bess ene Selbsttorspezialist!"
En deä ärme Thelen, dat woor schad, weät at widder uusjelaat.
Deä Michel könt sich vöör bau wie ene Hampelemann,
da fing das Publikum auch noch zu singen an:

Refrain:
Wir brauchen keinen …

Regenschauer über’m Tivoli,
geben für den Sieg die Garantie.
Führt auch unser Gegner die Tabelle an,
feuern Dreißigtausend die Schwarzgelben an.
3:0 in Rückstand steht das Spiel,
aber das bedeutet gar nicht viel.
Denn ömmer wenn et reänt, jewenne seä jeddes Match,
denn Alemannia speält et beiste en der Pratsch!

Refrain:
Wir brauchen keinen …

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh’n:
Alemannia Aachen wird nicht untergeh’n!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Ming Alemannia

Text: Die 4 Amigos
Musik: We have a Dream – DSDS :: Komponist: D. Bohlen Video

Du, bist aus Aachen welch ein Glück
Machst die Männer ganz verrückt
Doch auch Frauen steh’n auf dich

Dich und deine Kurven liebe ich
Wenn Du dich zeigst im grellen Licht
Selbst deine Fahne riech’ ich gern

Bridge:
Freitagabend ich will dich sehn’
Muß ich auch in der Schlange steh’n
Du kommst raus und alle flippen aus:

Refr.:
Aber eins, aber eins
Das bleibt besteh’n
Wir werden nie
Niemals untergeh’n
Du bes mi Jlöck
Bes minge Steär
Ming Alemannia
Ich han dich jeär

Dir verzeih ich wirklich viel
Auch so manches Auswärtsspiel
Denn auch andre lieben dich
Ich trag’ in Liebe deinen Schal
Auch dein Alter ist egal
In deiner Wäsche schlafe ich

Bridge:
Hatten wir’s auch manchmal schwer
Lieb ich dich heute umso mehr
Egal was kommt - Ich bleib’ dir immer treu

Refr.:
Aber eins, aber eins …

Aus der Amigos-CD „Herzblut“
Cover CD Herzblut

Detailansicht | Kommentar verfassen


Olè Alemannia olè

Kennst du den Aach’ner Tivoli,
hier zittern uns’res Gegners Spieler.
Und war’s nicht so, wie’s laufen soll,
die Alemannen sind nie allein!
Sie fürchten nicht des Gegners Wind,
selbst wenn er mal das Spiel bestimmt,
der Gesang von den ausverkauften Rängen klingt:

Refrain:
Olé Alemannia! Olé! Olé!
Olé Alemannia! Olé! Olé!
Olé Alemannia! Olé! Olé!
Olé Alemannia! Olé! Olé!

Wenn die Fans in der Kurve singen,
Stimmung auf den Tivoli bringen,
lassen die Papierchen fliegen,
ist der Heimsieg nicht mehr weit!
Dann stürmen uns’re Spieler vor
und schießen uns das schönste Tor.
Von der Tribüne klingt der Alemannen-Chor:

Refrain:
Olé Alemannia! Olé! Olé! …

Wir werden wieder Meister sein
und zieh’n in jedes Stadion ein.
Flutlicht leuchtet euch den Weg
ins gegnerische Tor!
Dann stürmt ihr vor dem Rampenlicht
und steht die Abwehr noch so dicht,
der Beistand von den Rängen,
der verläßt euch nicht:

Refrain: 2x
Olé Alemannia! Olé! Olé! …

Detailansicht | Kommentar verfassen


Wir sind wieder da

Aachen, Aachen, Aachen, Aachen, Aachen, Aachen, Aachen

König Fußball hat einen Namen: Alemannia!
Jedes Spiel in jeder Saison sind wir für euch da.
Der Würselener Wall und die Aachener Macht
vom Stehplatz überdacht.
In unseren Herzen brennt ein Feuer, vom TSV entfacht.

Refrain:
Wir sind wieder da
Super Alemannia
Singen uns´re Siegeslieder
für die beste Elf der Liga.
Ein Jahrtausend beginnt
und Aachen gewinnt
und wir werden Deutscher Meister sein.

Schwarz-Gelbe Götter auf dem Platz,
der Tivoli ist außer Rand und Band.
Alemannia Aachen hat die besten Fans im Land.
Ein Jubelschrei schallt durch den Dom,
auch Kaiser Karl feiert mit.
Denn alle Öcher, ob Alt ob Jung,
singen den Alemannia-Hit.

Refrain: (3x):
Wir sind wieder da …

Detailansicht | Kommentar verfassen


You never walk alleng

Text: Heinrich Schauerte
Musik: Thomas Giese
Gesang: Jupp Ebert, Video:

You never walk alone.
So war es immer schon.
So wird es auch
für alle Zeiten sein.

Ühr bruucht net bang ze süe,
vür sind doch alle heij.
Der öcher Krau
an ouch de Hotvollee

Alemannia my love,
jeäht et ouch ens erav.
Alemannia olé!
It's forever än ene day.
Alemannia, hurra,
wir sind wieder da!

You never walk alleng
Heij steähtr der Jupp
en do steäht der Schäng.
Vür van der Brand
Än ouch vür va St. Fleng

You never walk alleng.
Nu spoit ens ejjen Häng
an scheßt e Tor,
dat es doch jar net schwor

Alemannia my love,
jeäht et ouch ense rav.
Alemannia olé!
It's forever än ene day.
Alemannia Hurra,
wir sind wieder da!

Alemannia my love,
et jeäht nie wier erav.
Alemannia olé!
Än der Tivoli blivt heij.
Alemannia hurra,
wir sind wieder da.

Jupp und Schäng -> Aachener Orginale
Brand -> Aachener Viertel
St. Fleng -> St. Foillan (Aachener Kirche)

Detailansicht | Kommentar verfassen


www.festgestaltung.de/fangesaenge/alemannia_aachen1/
Dieters Sammlung Feste/Feiern
Seite zuletzt geändert: 26.12.2015