Palästina Nothilfe - Die Menschen benötigen drigend Ihre Hilfe

April, April, Gedicht – Festgestaltung

April, April

Autor: Olaf Lüken

Blütenblatt einer Azalee
Blütenblatt einer Azalee
Bild von 👀 Mabel Amber, who will one day auf Pixabay
Rhododendron und Azaleen gelten als eine der beliebtesten Sträucher im Garten. Sie bestechen mit kräftigen Farben und spannenden Blüten.

Es regnet mal laut und mal ganz still.
Es regnet zu wenig oder viel zu viel.
Beginnt der April mit Sonnenschein,
fällt ihm nach Stunden Neues ein!

Was zum Donner schreibe ich nur?
Erst Regenschauer, dann Hitze pur.
Sturm und Hagel, die uns quälen:
„Welche Kleidung soll ich wählen?“

Mal sind die Tage schön, mal schlecht.
Der Monat macht es keinem recht.

Es klagt der König, das Volk, der Knecht:
„Der Monat April ist doch nicht echt?“

Wenn der Schnee auf Blüten rieselt,
Petrus auf die Erde pieselt1
Wenn Natur - doll wie ein Kind,
weiß die Welt: "Der April, der spinnt!"

Ob Schneefall oder Graupelschauer,
der Mensch sucht Wärme, nicht die Trauer.
Doch lacht der April den Mai mal an,
weiß die Welt, was der Mai viel besser kann!

© Olaf Lüken

1 Pieseln → pinkeln (umgangssprachlich)


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Was ist das Gegenteil von „schwach“?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!