Wünsche zum Neuen Jahr, Gedicht – Festgestaltung

Wünsche zum Neuen Jahr

Autor: unbekannt

Ein Bißchen mehr Friede und weniger Streit!
Ein Bißchen mehr Güte und weniger Neid,
Ein Bißchen mehr Liebe und weniger Haß,
Ein Bißchen mehr Wahrheit, - das wäre was!

Statt so viel Unrast ein Bißchen mehr Ruh',
Statt immer nur ich ein Bißchen mehr du,
Statt Angst und Hemmungen ein Bißchen mehr Mut,
Und Kraft zum Handeln, - das wäre gut!

Kein Trübsal und Dunkel, ein Bißchen mehr Licht,
Kein quälend Verlangen, — ein froher Verzicht!
Und viel mehr Blumen, so lange es geht,
Nicht erst auf Gräbern, — da blühn sie zu spät!"

Kommentare (1)

Thema: Wünsche zum Neuen Jahr, Gedicht – Festgestaltung
Sort
0/5 (0)
Gravatar
Karin Boss sagt...
der Verfasser sollte sein:
Peter Rosegger

(1843 - 1918), Pseudonym P. K., Petri Kettenfeier, österreichischer Volksschriftsteller und Erzähler, Autodidakt, begann als Wanderschneider
30 Dezember 2017 18.15

Kommentar Hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Superscript Subscript Code PHP Quote Line Bullet Numeric Link Email Image Video
 
Smile Sad Huh Laugh Mad Tongue Crying Grin Wink Scared Cool Sleep Blush Unsure Shocked
 
1000
Wieviel ist 18 geteilt durch 9?
 
Die Antwort lautet:
 
Informieren Sie mich via E-Mail über neue Kommentare.