Fasching, Fasnet, Fastnacht …, Gedicht – Festgestaltung

Fasching, Fasnet, Fastnacht …

Autorin: Sieglinde Seiler

Fasching, Fasnet, Fastnacht, närrische Tage,
raffinierte Faschingskostüme in bunter Pracht,
ein Scheich mit verschleierten Haremsdamen,
tanzende Hexen feiern ihre „Weiberfastnacht“.

Faschingswägen werden zusammengestellt,
dichtende Menschen Büttenreden schreiben,
damit der Karneval seine Welt betreten kann
mit buntem wochenlangen Faschingstreiben.

Maskenträger der Alemannischen Fastnacht,
lustige Menschen beim Karneval am Rhein –,
denn der Fasching dauert nur einige Wochen
mit Feiern, Schunkeln, Lachen, fröhlich sein.

Nicht nur den erwachsenen Jecken tut es gut
umzutreiben mitten im langen strengen Winter.
Darauf, sich als Cowboy, Indianer, Prinzessin
verkleiden zu dürfen, freuen sich auch Kinder.

Gerade in der langen Winterzeit mit ihrer Stille,
Kälte, ihren kurzen Tagen und spärlichem Licht,
erfreut der Anblick der Narren in den Kostümen
und manches bunt angemalte lachende Gesicht.

In Konstanz, wo man den „Butzenlauf“ kennt,
steht für die Jecken der Karnevalsendspurt an.
Man freut sich auf Faschingsveranstaltungen,
denn für die Faschingstage gibt es einen Plan.

In Schwäbischen Gefilden ist der Donnerstag
vorher als „Schmutziger Donnerstag“ bekannt.
Maskenträger der einheimischen Narrenzünfte,
sind mit „Guggenmusikern“ unterwegs im Land.

Die „Mäschgerle“, wollen morgens mit Krach
die noch schlafenden Menschen aufwecken,
und mitten in der strengen, kalten Winterzeit
ihr voll sprühendes Temperament entdecken.

Die als Hexen mit Besen verkleideten Frauen,
die in Rathäusern das Regiment übernehmen,
schneiden dort den Beamten die Krawatten ab,
denen es recht wäre, wenn Hexen nicht kämen.

Am Rosenmontag sind die Faschingsumzüge
in deutschen Karnevalshochburgen angesagt.
Die Kinder freuen sich aufs Kamellenauflesen.
Es wird manches närrische Küsschen gewagt.

Am Aschermittwoch „ist leider alles vorbei“.
und es beginnt wieder unser normales Leben.
Erinnerungen werden im Gedächtnis bleiben.
denn es wird auch Faschingsliaisonen geben.

© 02.02.2016 Sieglinde Seiler
weitere Gedichte von Sieglinde Seiler unter www.feiertagsgedichte.de

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar Hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Superscript Subscript Code PHP Quote Line Bullet Numeric Link Email Image Video
 
Smile Sad Huh Laugh Mad Tongue Crying Grin Wink Scared Cool Sleep Blush Unsure Shocked
 
1000
Ist Eiscreme kalt oder heiß?
 
Die Antwort lautet:
 
Informieren Sie mich via E-Mail über neue Kommentare.