Gott in seiner Güte, Gedicht – Festgestaltung

Gott in seiner Güte

Gott in seiner Güte,
mein Mütterlein behüte!
Mein Herz hat heut so hellen Schlag,
das macht, es ist der Muttertag!

Die Erde kann nicht schöner sein,
rings Vogellied und Blütenschein.
Mein Herz ist so von Andacht voll,
mir ist, als ob ich beten soll:

Du, Herr, in deiner Güte
mein Mütterlein behüte!
Mein Herz hat heut so hellen Schlag,
das macht, es ist der Muttertag!

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Welche Zahl folgt in dieser Reihe: 8, 10, 12, …?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!