Schule für mich, Schule für dich, Gedicht – Festgestaltung

Schule für mich, Schule für dich

Autorin: Tina Daub

Lachen und spielen und singen mit Freude,
ganz viele Schüler im großen Gebäude.
Jonglieren mit Zahlen, ob groß oder klein.
Alle zusammen und keiner allein.
Kinder kommen und freuen sich.
Schule für mich, Schule für dich!

Von Neugier gepackt mit großen Augen,
Kinder, die strahlen und Neues aufsaugen.
Lautes Gelächter in Zimmer und Flur.
Konflikte werden gelöst mit Bravour.
Nach kleinem Streit verträgt man sich.
Schule für mich, Schule für dich!

Schreiben und lesen und Anstrengung pur.
Danach auch mal raus in die schöne Natur.
Fantastische Pausen zum Spielen und Toben,
fröhliche Lehrer, die einen gern loben.
Fremde und Freunde, die mögen sich.
Schule für mich, Schule für dich!

Fragen stellen und Spaß am Lernen.
Auch mal was wagen, ein Griff nach den Sternen.
Den Blick stets nach vorne und niemals zurück,
gemeinsam was schaffen ist wahres Glück!
Schule für alle, Schule für mich,
eines ist klar: wir freu’n uns auf dich!

© Tina Daub

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Welcher Wochentag kommt nach Donnerstag?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!