Hab Dank, Gedicht – Festgestaltung

Hab Dank

Autorin: Anita Menger

Hab Dank für frohe Kinderjahre
ich denke gern daran zurück.
Dein warmes Lachen, uns’re Nähe
mein ungetrübtes Kinderglück.

Hab Dank für die stets off’nen Arme
in die ich immer flüchten kann,
für dein so herzliches Verstehen –
für ernste Worte dann und wann.

Hab Dank für dieses „Selbstverständlich“,
das deinem Tun zu Grunde liegt
und dafür, dass ich sicher sein kann,
dass deine Liebe immer siegt.

Hab Dank will ich dir heute sagen –
doch Dank gebührt dir jede Stund’.
Hab Dank – lass herzlich dich umarmen –
bleib wie du bist und bleib gesund.

© Anita Menger – meine-festtagsgedichte.de

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Was ist das Gegenteil von schwach?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!