Advent, Advent …, Gedicht – Festgestaltung

Advent, Advent …

Autorin: Sieglinde Seiler

Advent, Advent …,
am Adventskranz die erste Kerze brennt!
Gemütlich und heimelig ist die Atmosphäre!
„Wenn doch schon Weihnachten wäre …!“,
denkt Mama – jetzt ist`s vorbei mit der Ruh’.
Draußen deckt erster Schnee das Land zu.
Es ist in der Vorweihnachtszeit viel zu tun,
dass sich kaum Zeit findet, um auszuruh`n.

Advent, Advent …,
die Zeit, wo die Mama mehr als sonst rennt!
Es duftet süß – sie ist am Plätzchenbacken
und klagt schon über Schmerzen im Nacken.
Die Wohnung will sie adventlich schmücken.
Das braucht Zeit und eventuell Möbelrücken.
Von der Arbeit tut ihr das „liebe Kreuz“ weh’,
was ich aus der Ferne ihrem Gesicht anseh’.

Advent, Advent …,
wo kurz vor Weihnachten auch Papa rennt,
um Gans, Getränke, Christbaum zu kaufen!
Er findet keinerlei Zeit, um zu verschnaufen.
Das Haus ist unterdessen blitzsauber, hurra!
Mit dem Heiligen Abend ist Weihnachten da.
Unter der 4. Adventskerze funkelndem Schein
kehrt endlich Ruhe und Weihnachtsfreude ein.

© 27.11.2015 Sieglinde Seiler
weitere Gedichte von Sieglinde Seiler unter www.feiertagsgedichte.de

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar Hinzufügen

* Pflichtfeld
(wird nicht veröffentlicht)
 
Bold Italic Underline Strike Superscript Subscript Code PHP Quote Line Bullet Numeric Link Email Image Video
 
Smile Sad Huh Laugh Mad Tongue Crying Grin Wink Scared Cool Sleep Blush Unsure Shocked
 
1000
Wieviel ist 18 geteilt durch 9?
 
Die Antwort lautet:
 
Informieren Sie mich via E-Mail über neue Kommentare.