Tischdeko

Geniale Geschenke hier selbst gestalten!


Einschulung - Der erste Schultag

Gedichte und Wünsche zur Einschulung
Anregungen für die Glückwunschkarte

Loggo Festgestaltung

Inhaltsverzeichnis

Der erste Schultag


Der erste Schultag

Gedichte und Wünsche zur Einschulung

Als wir einst …

Eingereicht von Nadine De Nardo

Gedicht zur Einschulung des Patenkindes

Als wir einst – vor langen Jahren,
alle etwas jünger waren,
kamst du zu uns auf die Welt –
hast alles auf den Kopf gestellt.

Ich hab dich in mein Herz geschlossen
und jede Sekunde mit dir genossen.
Doch, wie schnell die Zeit vergeht,
seh ich, wenn du vor mir stehst.

Die KiGa-Zeit ist nun vorbei –
du lerntest dort so allerlei.
Doch brauchst du auch noch mehr im Leben –
das kann die Schulzeit dir nun geben.

Ui, was wirst du alles lernen –
von den Flüssen bis den Sternen.
Zahlen und das ABC –
Du wirst seh'n: Es tut nicht weh!

Und wenn du mal ganz traurig bist,
dann glaube mir, dass es so ist:
Die Stränge, die uns fest verbinden,
lassen dich dann zu uns finden.

Wir hören zu und helfen gern,
ob du nah bist oder fern.
Wir wünschen Spaß und Heiterkeit –
für die ganze Schullaufzeit.

Alles Liebe und viel Erfolg!

Also lautet der Beschluss

Autor: Wilhelm Busch

Also lautet ein Beschluss:
Das der Mensch was lernen muss.
Nicht allein das ABC
bringt den Menschen in die Höh.
Nicht allein im Schreiben, Lesen
übt sich ein vernünftig Wesen.
Nicht allein in Rechnungssachen
soll der Mensch sich Mühe machen.
Sondern auch der Weisheit Lehren
muss man mit Vergnügen hören.

Aus: Max und Moritz (4. Streich)

Am ersten Schultag wünsche ich

Autor: Friedrich Morgenroth

Am ersten Schultag wünsche ich
viel Freude und viel Spaß für dich.
Für deine erste Pause
schick’ ich dir was zum Schmause!

Auch ich habe einst so angefangen

Auch ich hab einst so angefangen,
bin wie heut du zur Schule gegangen,
zum aller erstenmal.
Das aber war nicht sehr mein Fall,
ich hab gezittert
und Unheil gewittert.
Doch das gab sich schnell,
den mein Köpfchen war hell.

Drum sag ich dir was:
Lernen macht Spaß!
Und dein Lehrer, ich wett,
ist sicher ganz nett.

Nun schenk ich dir zum Schulbeginn
was feines, nimm es fröhlich hin.
Diese Süßigkeiten
sollen dich heut begleiten.
Einen Wanderstab zum Schulweg brauchst du nicht.
Doch schenk ich dir mein kleiner Wicht
eine große Tüte, die soll heute
ein Trost dir sein und Freude.

Dem großen Schulkind gratuliere ich sehr

Dem großen Schulkind gratuliere ich sehr.
dir fällt die Schule ganz bestimmt nicht schwer.
Wer so vergnügt und immer munter ist wie du,
dem macht das Spaß, und der begreift im Nu.
Doch ohne Fütterung streikt der Verstand.
Drum schick ich dir ein bisschen Proviant!

Der Kindergarten ist nun aus

Der Kindergarten ist nun aus,
Schule und Lernen warten drauß.
Hast gelernt fröhlich sein, tanzen, singen,
möge das Leben viel Freude dir bringen.

Und kommt der 1. Schultag dann,
fängt für dich der Ernst des Lebens an.
Ich wünsch dir Lehrer, die dich verstehen
und den Menschen nie übersehen.

Und kommen trübe Stunden, niemand will Dich verstehen,
dann werden dir deine Eltern zur Seite stehen.
So wünsche ich dir, bring deine Welt voran,
bring Hilfe deinem nächsten, der sie brauchen kann.

Die Kindergartenzeit liegt nun hinter dir

Die Kindergartenzeit liegt nun hinter dir -
zu deinem Schulanfang gratulieren wir!
In der Schule lernst du jetzt das Alphabet
und wie Lesen, Rechnen und Schreiben geht.

Du bist groß!

Autorin: Anette Pfeiffer-Klärle

Du bist nun schon ein großes Kind,
kommst in die Schule, ganz geschwind.
Du bist nicht mehr im Kindergarten,
ein Ende, hat das lange Warten.

Nun beginnt ’ne and’re Zeit,
nun bist du dazu bereit,
lernst Lesen, Rechnen, vieles mehr,
ich weiß, dir fällt das nicht sehr schwer.

Hierzu wünsch ich dir viel Glück,
nun wachse weiter – Stück für Stück!

© Anette Pfeiffer-Klärle – www.apk-gedichte.de

Du gehst zur Schule

Du gehst zur Schule! Glaube mir,
dass mich das wirklich freut!
Und deshalb gratulier’ ich dir
besonders herzlich heut’.
Wer lesen, schreiben, rechnen kann
und wer sein Wissen mehrt,
der steht im Leben seinen Mann.
Und das ist sehr viel wert!

Ein neuer Abschnitt nun beginnt

Ein neuer Abschnitt nun beginnt,
wir wünschen, dass es dir gelingt,
stets fröhlich und vergnügt zu bleiben
auch beim Lesen, Rechnen und Schreiben.

Einst war ich klein

Einst war ich klein, jetzt bin ich groß.
lern’ lesen, rechnen, schreiben.
Sitz’ nicht mehr auf der Mutter Schoß,
ich mag zu Haus nicht bleiben.

Sobald zur Schul’ das Glöcklein schlägt,
so greif’ ich nach dem Buche.
Der Griffel wird zurecht gelegt,
dass ich nicht lange suche.

Und in der Schule merk’ ich auf,
damit ich etwas lerne,
d’rum hat mich ja, ich wette drauf,
mein Lehrer auch recht gerne.

Fast sieben Jahre sind vorbei

Fast sieben Jahre sind vorbei,
seit du tatst den ersten Schrei.
Du hast unser Leben vollkommen gemacht,
durch dich wurde schon oft geweint und gelacht.
So vieles durften wir gemeinsam erleben,
du hast uns bis heute reichlich gegeben.
Heute ist nun dein großer Tag,
und niemand weiß, was noch kommen mag!
Die Zeit hat auch für dich bestimmt,
dass heute der „Ernst des Lebens“ beginnt.
Egal, was auch kommt, was auch immer geschieht,
du sollst nie vergessen, wir haben dich lieb!

Fragen über Fragen

Autorin: Anette Pfeiffer-Klärle

Wie werden wohl die Kinder sein?
ich hoff’ sie sind nicht sehr gemein?
Ist der Lehrer wohl sehr streng?
Sieht er alles sehr, sehr eng?
Bin ich wohl auch schlau genug?
Die Andern, sind die alle klug?
Und außerdem mein Ranzen?
Was muss ich da rein schanzen?
Vielleicht find ich auch Freunde neu?
Verlier ich dort wohl meine Scheu?
Ich frage mich das unentwegt,
ich bin schon ganz schön aufgeregt!

© Anette Pfeiffer-Klärle – www.apk-gedichte.de

Heut’ fängt die Schule für dich an

Heut’ fängt die Schule für dich an.
Du lernst für dich! Denk’ stets daran!

Heut ist der erste Schultag

Heut ist der erste Schultag. Wandere
mit frohem Mute und mit Freude
und ohne Angst ins Schulgebäude!
Du lernst für dich und nicht für andere!

Jetzt bist du schon sechs

von den Großeltern:

Jetzt bist du schon sechs und die Zeit hat bestimmt,
dass nun der „Ernst des Lebens“ beginnt.
Die Schulzeit wird nicht einfach sein,
doch du erlebst sie ja nicht ganz allein.
Was auch passiert, was das Leben auch bringt,
du sollst nie vergessen, ich liebe dich mein Enkelkind.

Jetzt ist es nun soweit

Jetzt ist es nun soweit
und du bist auch startbereit!
Zur Einschulung wirst du gehn,
und jeden Tag die Lehrer sehn.
Auch wenn's mal nicht so fein,
behalt den Mut, es soll so sein.

Jetzt wird es Ernst

Jetzt wird es Ernst: Die Schule startet
und die Kindheit ist vorbei.
Doch ganz gleich was auf dich wartet
Gott wird helfen dir dabei.
Die Schule mag dir sauer werden,
doch ist es meistens nicht so wild.
Um dir den Anfang zu versüßen
ein kleiner Gruß, der Hunger stillt.

TOGGO-CleverClub - Lernspiele für Grundschulkinder

Der TOGGO-CleverClub von Super RTL ist ein kostenpflichtiges edukatives Internetangebot für 6-10-jährige Kinder. Mit über 30 Spielanwendungen fördert er spielerisch die Lernfähigkeit Ihres Kindes.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Investition in die Zukunft Ihres Kindes
  • spielerische Lernförderung
  • Lernspaß mit den TOGGO Stars wie Typisch Andy und Angela Anaconda
  • Messen mit anderen Club-Mitgliedern
  • jeden Monat neue Lernanwendungen
  • alle Informationen im Elternbereich

Kindergartenzeit ade

Kindergartenzeit ade,
jetzt lernst du das ABC.
Stolz wirst du den Ranzen tragen
und neugierig so manches fragen.

Mein liebes kleines Schwesterlein

Mein liebes kleines Schwesterlein,
zur Schule gehst du nicht allein,
die Mutti und der Vati wird heut bei dir sein.
Und das, so meine ich, ist fein!
Und staunend werden blicken,
die Leute auf deinen Rücken.
Weil da dein neuer Ranzen
bei jedem Schritt wird tanzen.
Und mach ein froh' Gesicht,
gelernt wird heut' noch nicht.
Vergiss auch nicht dein Taschentuch
und nimm von mir das Bilderbuch
in dem du bald kannst lesen
als wär's stets so gewesen!



Kommentar verfassen


Mit Rechnen Lesen und auch Schreiben

Autor: Harro Wenige

Mit Rechnen, Lesen und auch Schreiben
kann man sich gut die Zeit vertreiben.
Um das zu lernen und zu verstehen,
musst du erst mal zur Schule gehen.
Dort lernst du dieses und viel mehr,
drum sei recht fleißig, bemüh’ dich sehr.
Das wünschen dir und nimm es an,
deine Nachbarn gleich von nebenan.

Nimm die Schule stets so ernst

Autor: Friedrich Morgenroth

Nimm die Schule stets so ernst,
dass du ihren Sinn erfasst:
Wichtig ist, dass du was lernst!
Mitgemacht! Und aufgepasst!

Nimm zum heutigen Schulbeginn

Autor: Friedrich Morgenroth

Nimm zum heutigen Schulbeginn
meine besten Wünsche hin:
Dass die Schulzeit schmackhaft sei,
so wie diese Leckerei.

Ob man es möchte oder nicht

Ob man es möchte oder nicht:
Der Schulbesuch ist einfach Pflicht.
Lass nun mit diesen leckeren Grüßen
den ersten Schultag dir versüßen!

Pass auf!

Pass auf! Man kann in allen Stunden
der Schulzeit Nützliches entdecken.
Lass dir das Lernen immer munden!
Und lass dir meine Gabe schmecken!

Sei still wie ein Mäuschen

Sie still wie ein Mäuschen,
pass auf wie ein Luchs,
sei fleißig wie ein Bienchen,
dann wirst du schlau wie ein Fuchs.

So etwas wie diese Tüte

Autor: Friedrich Morgenroth

So etwas wie diese Tüte
ist recht tröstlich fürs Gemüte.
Nimm sie mit und überleg’s:
Süßes schmeckt auch unterwegs!

Vorfreude!

Autorin: Anette Pfeiffer-Klärle

Die Schultüte hab ich bekommen,
die erste Stund’ hab ich vernommen,
nun bin ich in der Schul’
das find ich wirklich cool!

© Anette Pfeiffer-Klärle – www.apk-gedichte.de

Welch ein Jubel, welche Freude

Autor: Friedrich Morgenroth

Welch ein Jubel, welche Freude,
denn dein großer Tag ist heute,
weil die Schule, liebes Kind,
endlich auch für dich beginnt.

Mit dem Rechnen, Lesen, Schreiben,
wirst du nun die Zeit vertreiben,
das sind jene Dinge eben,
die du brauchst fürs ganze Leben.

Nur wer lernt, der wird gescheiter,
wer gescheit ist, der kommt weiter,
Lernen soll dir Freude bereiten
und mein Glückwunsch dich begleiten.


Wenn Ihnen diese Webseite gefällt, empfehlen Sie uns Ihren Freunden. Geteilte Freude ist doppelte Freude.

 del.icio.us  diigo.com  favoriten.de  folkd.com  Mister Wong  oneview  Freunde per EMail

http://www.festgestaltung.de/schule/einschulung/
Dieters Sammlung Feste/Feiern
Seite zuletzt geändert: 06.09.2013
Google+Profil | Autorenverzeichnis | Erinnerungsservice | Geschenkideen