Liebe am Fest teilnehmenden Gäste, Gedicht – Festgestaltung

Liebe am Fest teilnehmenden Gäste

Begruessungsrede des Gastgebers beim Sektempfang

Autor: unbekannt

Liebe am Fest teilnehmenden Gäste,
euch heute Abend nur das Beste
wünschen [ meine Frau/mein Mann ] und ich,
und feiern sollt Ihr ordentlich.

Schön, dass ihr gekommen seid,
schon gleich ist es nun so weit.
Zuerst trinken wir einen Sekt,
damit später das Essen besser schmeckt.

Hat es euch dann gemundet,
der Nachtisch das Festmahl abgerundet,
ist was für die Stimmung vorgesehen.
Danach kann's zum vergnüglichen Tanzen gehen.

Damit beginnt der gemütliche Abend,
am Tresen sich mit Getränke labend.
Morgen Mittag keinen Kater, keinen Frust.
Schönen Abend jetzt und Prost.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Wie lautet das dritte Wort dieses Satzes?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!