gymnastische Lieder

Lieder mit gymnastischen Einlagen
gegen die Müdigkeit nach dem Essen

Übersicht

Gymnastische Lieder

Arme hoch, Arme runter

Gymnastik zur Melodie: Von den blauen Bergen kommen wir
Von Strophe zu Strophe ändert sich nur der Text in den fettgedruckten Zeilen.

Bei ____________________ wird gefeiert heute Nacht,
gute Laune haben alle mitgebracht.
Wollen miteinander singen
und den Abend hier verbringen,

bei ____________________ wird gefeiert heute Nacht.
Arme hoch, Arme runter und nach vorn,
Arme hoch, Arme runter und nach vorn.
Wollen miteinander singen
und den Abend hier verbringen,

bei ____________________ wird gefeiert heute Nacht.

...
Alle Gäste sind versammelt,
und der Saal hier vollgerammelt,
...

...
Heute ist der Saal hier voll
und das finden alle toll,
...

...
Bei dem Vortrag spitzt die Ohren,
sonst geht euch etwas verloren,
...

...
Lebt ihr alle euer Leben,
lasst euch nicht dazwischen reden,
...

...
Genießt, was euch das Glück beschert,
geht auch einmal etwas verkehrt,
...

...
Werft die Flinte nicht ins Korn,
manchmal sagt man was im Zorn,
...

...
War es nicht so bös gemeint,
dann vergesst`s und seid vereint,
...

...
Lasset euch zu allen Zeiten,
stets von dem Gedanken leiten,
...

...
Machet alles stets zu zweit,
zu Kompromissen seid bereit,
...

Detailansicht | Kommentar verfassen


So eine Feier, die ist lustig

Melodie: Eine Seefahrt die ist lustig

Hinweis: Es empfiehlt sich, dass einer das Stück vorsingt, evtl. unter Begleitung. So bleiben die Hände für die Aktivitäten frei und es macht mehr Spaß (der Refr. Hollahi bleibt ja immer gleich).

So eine Feier, die ist lustig,
so ’ne Feier, die ist schön.
Ja da kann man was erleben,
ja da kann man oft was sehn.

Refrain:
Hollahi, hollaho,
hollahia, hia, hia, hollahia, hollaho,
hollahi, hollaho,
hollahia, hia, hia, hollaho

Dass uns gleich beim ersten Verse
auch der echte Rhythmus packt,
schlagen wir jetzt mit der Rechten
in der Luft recht schön den Takt.

Refrain: ...

Um den Takt auch gut zu hören,
schlagen munter wir und frisch,
mit der zur Faust beballten rechten
alle etwas auf den Tisch.

Refrain: ...

Weil der Krach uns hat gefallen,
macht dasselbe noch einmal,
außerdem stampft mit den Füßen
alle kräftig auf den Saal.

Refrain: ...

Ei so geht das lustig weiter ja,
das kommt uns spaßig vor.
Spitzt jetzt alle eure Münder
und dann pfeifen wir im Chor.

Refrain: ...

Jetzt kommt wieder etwas anderes
und das dachte ich mir so:
bei dem „hi“ stehn auf die Damen
alle Herren stehn bei „ho“.

Refrain: ...

Nun erhebt euch von den Sitzen,
etwas Neues wird gezeigt,
mit den Händen an die Hüften
werden nun die Knie gebeugt.

Refrain: ...

Jetzt nimmt jeder einen Löffel
oder sonst auch irgendwas,
und dann klopfen wir im Takte
alle fröhlich an das Glas.

Refrain: ...

Alle Stühle jetzt beiseite,
und das muss viel schneller gehen,
und dann schubsen wir den Nachbarn
einmal links und rechts im steh'n.

Refrain: ...

Jetzt steh'n alle wieder grade,
jeder fasst den Nachbarn an,
eingehenkelt jetzt zum Schunkeln,
wie der Seemann in dem Kahn.

Refrain: ...

Nun in diesem Tempo weiter,
bis dann wackelt selbst die Wand,
setzt die Hände in Bewegung
und klatscht kräftig in die Hand.

Refrain: ...

Ach, das war ja viel zu ruhig,
vielmehr Spaß macht uns der Krach,
darum zum Schlusse nun ein jeder
vom bisherigen etwas macht!

Refrain: ...

Detailansicht | Kommentar verfassen


Tafellied

Text: Verfasser unbekannt
Melodie: Da droben auf dem Berge
Musik: Traditionell, Midi und MP3 erstellt von Hermann-Josef Wolff
http://www.bedburg-partymusik.de

Das Essen war herrlich,
das Essen war gut,
und jetzt denkt ihr alle,
ein Schläfchen wär gut!

Kehrvers:
Holla di hi, holla di ho.
Holla di hopsassa, holla di ho.
Holla di hi, holla di ho.
Holla di hopsassa, holla di ho.

Doch nur nicht so müde,
gefeiert wird heut,
denn wir sind doch alle
ganz lustige Leut.
Kehrvers: Holladihi, holladiho, …

Drum singen wir kräftig
und haken uns ein,
und mit der Musike,
da schunkeln wir fein!
Kehrvers: Holladihi, holladiho, …

Der Kopf ist so starr noch
das bleibt nicht mehr so,
nick zu deinem Nachbarn
links und rechts mit HALLO!
Kehrvers: Holladihi, holladiho, …

Dem Nachbarn gegenüber
reicht jetzt noch die Hand
und schunkel mit ihm,
ja, da wackelt die Wand!
Kehrvers: Holladihi, holladiho, …

Ja das war ja noch gar nichts
da fehlt noch der Schwung,
aufsteh’n und setzen
Bewegung hält jung!
Kehrvers: Holladihi, holladiho, …

Das Lied macht ja alle
so richtig beschwingt,
noch einmal aufstehn,
weil besser man singt!
Kehrvers: Holladihi, holladiho, …

Jetzt ist noch der Arm dran
er braucht seinen Trost,
wir heben unser Glas hoch
und rufen laut PROST!
Kehrvers: Holladihi, holladiho, …

Detailansicht | Kommentar verfassen


Verdauungslied

Melodie: My bonnie is over the ocean

Nun haben gefüllt wir den Magen,
die Hose wird eng, dick das Blut,
da hilft nun kein Jammern und Klagen,
Bewegung allein tut uns gut.
Ja, ja, ja, ja, Bewegung allein tut uns gut, juche!
Ja, ja, ja, ja, Bewegung allein tut uns gut.

Wir fassen nun sanft mit den Händen
des Nebenmanns Hand oder Arm,
dann wippen wir leicht in den Lenden
und schunkeln, da wird uns ganz warm!
Links, rechts, links, rechts, beim Schunkeln da wird uns ganz warm, juche!
Links, rechts, links, rechts, beim Schunkeln da wird uns ganz warm.

Nun strecken die Hand übern Tisch
wir und greifen die Hand vis à vis,
der Rumpf beugt sich von ihr zu ihr,
so einträchtig waren wir noch nie!
Streckt, zieht, streckt, zieht,
so einträchtig waren wir noch nie, juche!
Streckt, zieht, streckt, zieht, so einträchtig waren wir noch nie.

Den Stuhl leicht nach hinten wir schieben
und halten zum Sprung uns bereit,
erst stehen dann sitzen geblieben,
achtmal ohne Schwierigkeit!
Ja, ja, ja, ja, im Sport kann man es bringen weit, juchhe!
Ja, ja, ja, ja, im Sport kann man es bringen weit.

Auch woll`n die Halswirbel schmieren,
den Rüssel wir beiderseits dreh'n,
und keiner braucht sich zu genieren,
die Übung ist leicht und bequem.
Links, rechts, links, rechts, die Übung ist leicht und bequem, juche!
Links, rechts, links, rechts, die Übung ist leicht und bequem.

Zum Schluss wollen wir mit den Armen
erheben die Gläschen zu Pr
Ein Hoch jetzt auf unseren ...............
war unsere Übung nicht toll?
Prost, Prost, Prost, Prost, war unsere Übung nicht toll, juche!
Prost, Prost, Prost, Prost, auch sind wir noch lange nicht voll!

Detailansicht | Kommentar verfassen


www.festgestaltung.de/allgemein/gymnlieder/
Dieters Sammlung Feste/Feiern
Seite zuletzt geändert: 25.05.2015