Hochwasser in Deutschland - Helfen Sie den Netroffenen!

Ostern – Vögel tirilieren, Gedicht – Festgestaltung

Ostern – Vögel tirilieren

Autor: Olaf Lüken

Bunte Eier zu Ostern
Bunte Eier zu Ostern
Bild von Ilo auf Pixabay
Einen Kühlschrank gab es im Mittelalter noch nicht. Deshalb kochte man die Eier, um sie länger haltbar zu machen. Damit man die „alten“ Eier nach der Fastenzeit nicht mit den frischen verwechseln konnte, wurden sie zusätzlich rot eingefärbt.

Vögel tirilieren,
Kinder jubilieren.
Im Garten sucht die junge Meute,
Eier und viel süße Beute.

Geh’ auch Du hinaus zum Feiern,
such’ nach bunten Ostereiern.
Auch in den Eltern steckt ein Kind.
Grünes erfreut Sonne und Wind.

Der Osterhase liebt das Verstecken,
damit Du Leck’res kannst entdecken.
Ostern steht für neues Leben,
Ostern will uns Hoffnung geben.

Und die Botschaft für diese Zeit?
Halt’ Dich fürs Neue stets bereit.
Halt’ Deinen Glauben fest im Blick!
Das ist mein Gruß, den ich Dir schick!

FROHE OSTERN


Ihre Meinung zum Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Schenken Sie Lesern des Artikels mit Ihrem Kommentar einen „Mehrwert“, indem Sie konstruktive Kritik äußern, Ihre Erfahrungen, Anregungen und Gedanken weitergeben oder weitere Informationen mitteilen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Welches ist der 4. Monat im Jahr?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!