Jeder Tropfen zählt - Dürre in Ostafrika

Freundschaft – Hollmann, Gedicht – Festgestaltung

Freundschaft

Autorin: Heidi Hollmann

Beste Freundinnen
Zwei glückliche, junge Mädchen
– beste Freundinnen
Bild von Cheryl Holt auf Pixabay

„Was macht eine Freundschaft aus?“
Stellt sich die Gretchenfrage.
Es braucht dazu ein off’nes Haus
und Ohr, an jedem Tage.

Vor allem, wenn mal Not am Mann,
soll man den Freund begleiten.
Mit viel Geduld, so gut man kann
und möglichst wenig streiten.

Denn Freundschaft heißt, im Lebenssturm
allzeit den Freund zu stützen.
Ist man für ihn nicht wie ein Turm,
wird ihm das wenig nützen.

Braucht Freunde man, in großer Not,
ist man einmal gefallen.
„Wie viele geh’n wohl auf ein Lot?“
„Ganz wenige von allen.“

Nicht jeder, der sich Freund benennt
meint es so richtig ehrlich.
Und wenn man ihn erst richtig kennt,
ist er sehr oft entbehrlich.

© Heidi Hollmann


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Welches Wort ergibt ESEL rückwärts gelesen?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!