Hochwasser in Deutschland - Helfen Sie den Netroffenen!

Handwerker gesucht, Gedicht – Festgestaltung

Handwerker gesucht!

Autor: Olaf Lüken

Handwerker bei Arbeiten auf der Baustelle
Handwerker bei Arbeiten auf der Baustelle
Bild von Alexa auf Pixabay

Im Haus Deutschland wil jeder ein Giebel sein.
Handwerker werden? Um Gottes Willen. Nein!
Der junge Deutsche mag lieber studieren,
seine zahlreichen Egos zelebrieren:

„Wir leben nur ein einziges Mal.
Spaß wollen wir haben, ohne Zahl.
Bin ich ein ICH, bin ich ein WIR? –
will werden ein ganz wichtiges Tier!“

Die Sprache fördert das Mundwerk.
Zum Klappern gehört auch das Handwerk.
Wer im Lande richtig schaffen kann,
der wird auch ein echter Ehrenmann!

Studieren ist mehr als ein Bildungssport,
riskiert auch erworbenen Uni-Hort.
Das Handwerk stolz zur Kunst erheben,
Handwerk ist Arbeit, Abeit ist Leben.

Studenten tragen gern einen Loden.
Das Handwerk glänzt mit goldenem Boden.
Wer im Griff hat seine Arbeitsgeister,
der ist kundig, zumeist auch ein Meister!

Verachtet mir den Handwerker nicht.
Stellt ihn in ein besseres Licht.
Macht euch ums Morgen keine Sorgen.
Wer Arbeit hat, hat Geld zum Borgen!

© Olaf Lüken


Ihre Meinung zum Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Schenken Sie Lesern des Artikels mit Ihrem Kommentar einen „Mehrwert“, indem Sie konstruktive Kritik äußern, Ihre Erfahrungen, Anregungen und Gedanken weitergeben oder weitere Informationen mitteilen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Wie lautet der letzte Buchstabe des Wortes „Telefon“?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!