Fingerspiel Weihnachten, Gedicht – Festgestaltung

Fingerspiel Weihnachten

Autorin: Siglinde Grabner

Fünf Engel gehen nach Betlehem,
sie wollen das Kind in der Krippe sehn.
Der erste singt ihm etwas vor,
der zweite flüstert ihm leise ins Ohr.
Der Dritte sagt: „Wie bist du klein.“
Der Vierte spielt Himmelsmusik - ganz fein.
Der Kleinste kann das Kind nicht sehn –
muss auf den Zehenspitzen stehn!

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Wie schreibt man 3 in Buchstaben?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!