Die perfekte Frau, Gedicht – Festgestaltung

Die perfekte Frau??

Autorin: Heidi Hollmann

„Bist du die perfekte Frau?“
frag ich mich und mir wird flau.
Eine, die stets auf sich hält,
wirkt, wie aus dem Ei gepellt?

Die stets höflich, lieb und nett,
liebenswürdig und adrett;
ihre Haare sorgsam pflegt,
wie es besser nicht mehr geht?

Die frühmorgens gut gekleidet,
Morgenröcke stets vermeidet.
Die noch wirkt beim Mittagessen,
als hätte sie im Schlaf gesessen?

Die, wenn er gesättigt wär,
reichte ihm auch noch Desser(t).
Die ihm würd den Bauch massieren.
Sollte es ihm sehr pressieren?

Die das Leben ihm versüßt,
Wünsche von den Lippen liest.
Die ihn ziemlich kennt genau,
als die stets perfekte Frau?

Die ihm schenkt des abends ein,
eins zwei Gläschen roten Wein.
Die, wenn er bereits sehr heiter,
trinkt gesellig mit ihm weiter?

Nur im Land der sel’gen Träume,
Träume sind bekanntlich Schäume,
weiß ich plötzlich ganz genau,
„Du bist die perfekte Frau!“

© Heidi Hollmann

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Was ist das Gegenteil von schwach?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!