Goldene Hochzeit - nach 50 Ehejahren

Reden, Gedichte und Lieder zur Goldene Hochzeit
Glückwünsche und Gratulation

Übersicht

Reden zur Goldene Hochzeit

Gedichte zur Gratulation ohne Geschenk

Gedichte zur Gratulation mit Geschenk

Lieder zur Gratulation

originelle Spiele und Geschenke zur Gold- und Silberhochzeit

Reden zur Goldenen Hochzeit

Rede vorbereiten

Autor: RedeGold™ Redenschreiber

Bei der Festgestaltung einer Goldhochzeit stellt die Festrede erfahrungsgemäß eine der größten Schwierigkeiten dar. Ganz abgesehen vom Lampenfieber, das selbst Schauspieler nach Jahrzehnten auf der Bühne noch packt:

Der Redner steht vor dem Problem, ein halbes Jahrhundert in wenigen Minuten darzustellen!

Denn einerseits ist jedem Redner klar: Die Rede sollte möglichst kurz sein, um das Publikum nicht zu langweilen. Länger als zehn Minuten werden die Zuhörer kaum am Ball bleiben, bei der Rede zur Goldhochzeit – immerhin wartet ja auch noch ein Festessen …

Überspitzt formuliert lautet das Problem also: 50 Jahre in 5 Minuten darstellen. Diese Herausforderung stellt Redner vor größte Schwierigkeiten. Immerhin hat man im Deutsch-Unterricht gelernt, Themen möglichst umfassend und komplett darzustellen. Dies kann nicht gelingen. Selbst wenn man 500 Minuten reden würde, kann man nur einen Bruchteil der 50 Jahre darstellen.

Jahrzehnte voller Höhen und Tiefen einer Ehe. Da kommen viele Erinnerungen zusammen, die zunächst gut sortiert werden sollten. Sich dann für die wichtigsten zu entscheiden, ist gar nicht so leicht. Hier einige Tipps:

  1. Wenn Sie als Familienangehöriger reden: Was haben Sie vielleicht selbst miterlebt – können es also sehr glaubwürdig, aus erster Hand berichten?
  2. Welche Ereignisse sind dem Paar besonders wichtig? Solche Inhalte finden Sie, indem Sie sich fragen: Von welchen Geschehnissen redet das Goldpaar sogar noch heute?
  3. Ein guter und wichtiger Punkt ist immer die Hochzeit selbst, die ja nun schon so lange zurück liegt – und trotzdem unvergessen bleibt. Die meisten Gäste waren nicht dabei, als Ihre Eltern sich das Ja-Wort gaben. Daher ist es sehr interessant für das Publikum, wenn Sie erzählen, wo man wie gefeiert hat, und wohin die Hochzeitsreise ging. Fragen Sie das Paar danach, es wird sich gewiss erinnern.
  4. Aussortieren sollten Sie Tabu-Themen. Erwähnen Sie keine Ehe-Krisen, „Beinahe-Scheidungen“ oder gar Seitensprünge. Und spielen Sie darauf auch nicht an. Das freudige Ereignis soll auch nach der Rede freudig weiter gehen. Daher sind auch jedwede Anspielungen in Bezug auf das Thema Sexualität tabu.
  5. Welche ganz besonderen Höhen und Tiefen außerhalb der Partnerschaft gab es – die gemeinsam gemeistert wurden? Eine der besten Inhalte Ihrer Rede zur Goldenen Hochzeit. Drücken Sie Ihre Bewunderung für das gemeinsam Erreichte aus.
  6. Wofür dürfen Sie dem Goldpaar dankbar sein? Ein begründeter Dank an das Jubelpaar, am besten im Namen aller Gäste, gehört unbedingt in Ihre Rede.
  7. Nennen Sie durchaus interessante Macken und typische kleinere Reibungspunkte. Wenn sich das Goldpaar zum Beispiel seit 50 Jahren darüber streitet, dass einer der beiden nie die Zahnpasta-Tube zudreht, ist das ein schöner Punkt – beweist er doch, dass man sich trotz aller Unzulänglichkeiten liebt – seit 50 Jahren.

© RedeGold™ Redenschreiber

Detailansicht | Kommentar verfassen


Gedichte zur Gratulation ohne Geschenk

Bänderglückwunsch

Der Vortragende hält in seiner Hand die farblich passenden, ca. 1 m langen Bänder bereit und übergibt sie dem Jubelpaar am Ende der jeweiligen Strophe.

Fröhlichkeit herrscht hier in diesem Hause.
Alle huldigen das goldene Paar.
und auch ich will's nicht versäumen,
und bring euch meinen Glückwunsch dar.

Gold'ne Hochzeitsgrüße möcht' ich bringen.
Nehmt auch sie von mir mit Freude hin,
und die bunten Bänder lasst mich vor euch breiten,
dabei deutend ihren Sinn.

Gerne sollt Ihr euch erinnern,
an diesen Tag, so schön er heute,
den der Kerze Glanz erhellt,
wie dieses Band, das Weiß der Freude.

Feurig leuchtend sind der Liebe Flammen,
mögen sie auch künftig löschen niemals aus.
Denn die Liebe führte euch zusammen;
und Eintracht war damit im Haus.

Und wo Liebe, muss auch Treue wohnen.
Treue ist der Liebe Unterpfand.
Treue tat in euer beider Herzen wohnen,
nehmt hin zum Lohn das blaue Band.

Hoffnungsvoll wir in die Ferne blicken.
Hoffen spricht das Band mit seinem Grün.
Wusstet ihr auch nicht, was Gott beschieden,
doch hofftet Ihr, es mög' euch Glück erblüh'n.

Auch ein graues Band halt' ich in meinen Händen.
Soll's vielleicht nur Sorg' und Krankheit sein?
Fort damit! Es soll sich von Euch wenden,
fern soll'n Sorg' und Krankheit immer blei'm.

Seht dieses Band, es sticht Euch in die Augen.
Gelb, die Eifersucht, wie man sie nennt.
Tatet ihr sie etwa auch gebrauchen?
Auf diese Antwort sind wir sehr gespannt.

Doch im Herzen tatet ihr euch Liebe wahren.
Wie an dem Tage einst im grünen Kranz.
Und nach 25 Ehejahren
erstrahlte die Myrte Silberglanz.

Seht dieses Band, es schmückt heut' euer Leben.
Golden leuchtet's hell und klar.
Seid dankbar euch, dass ihr's euch konntet geben,
dieses Gold, es sind heut 50 Jahr!

Noch ein weit'res Band halt' ich in meinen Händen.
Auch dieses funkelt hell und klar.
Mög's der Himmel euch auch schenken,
Diamanten nennt man's, 60 Jahr!

Viele Bänder ich vor euch gebreitet,
mit Farben, die ein jeder sehen mag.
Nur eines hab' ich nicht gefunden;
und ich such' auch nicht danach.

Es ist das schwarze Band, das ich jetzt meine.
Schwarz, wie dunkel, lassen wir es fern.
Nie zieh' Traurigkeit durch eure Räume,
leuchtend bunt sei weiter euer Zukunftsstern!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Der Gott, der Menschen wachsen ließ

Der Gott, der Menschen wachsen ließ,
der wollte Hochzeitspaare,
die sich im Eheparadies
bewähren viele Jahre.
Und wenn man Gold'ne Hochzeit macht,
fühlt froh man im Gemüte:
bis hierher hat uns Gott gebracht
durch seine große Güte.
Das leben wird erst schön und reich,
wenn Herz zu Herz sich findet.
Seit fruchtbar drum und mehret euch,
wie es die Schrift verkündet!
Wenn Kinder und der Enkel Schar
das Jubelpaar umgeben,
dann scheint des Glückes Sonne klar
auf ein gesegnet Leben.
Mögt ihr, verehrtes Jubelpaar,
verschont von Schicksals Hieben,
noch leben, viele, viele Jahr
im Kreise eurer Lieben!
Ich darf mein Glas erheben,
das Jubelpaar soll leben.

Detailansicht | Kommentare ansehen (1)

4/5 (1)


Ein seltenes Glück

Ein seltenes Glück ward heute euch beschieden,
ein Fest vom Himmel, vielen nicht beschert;
ihr habt es erlebt, und Freude, Lust und Frieden
als Lohn für euren treu erprobten Wert.
Es ist der Segen, den euch Gott gegeben,
der würdig beide euch des Glückes fand,
das Fest der goldenen Hochzeit zu erleben;
es ist ein Preis der Tugend zuerkannt.
Ihr wisst die Herzen freundlich zu gewöhnen,
sich liebend eurem Dienste gern zu weihn;
den Abend eures Lebens zu verschönen,
soll kommen ehrfuchtsvoll, euch zu begrüßen,
mit tausend Wünschen, euren Heil geweiht:
Gott möge die Tage der Zukunft euch versüßen
und euch erhalten uns noch lange Zeit!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Fünfzig Jahre ginget ihr

50 Jahre ginget ihr Seite an Seit'
durch diese Welt, durch Freude, Mühe und Leid.
Alles Schöne hat euch gemeinsam beglückt,
alles Schwere zu gleichen Teilen euch bedrückt,
Ob ihr fröhlich gelacht, ob ihr heimlich geweint,
immer- im Glück, in der Not- wart ihr liebend vereint.
Kinder und Enkel heben zu euch ihren Blick,
wünschen von Herzen bewegt und innig erfreut euch Glück.
Kinder und Enkel stehen fröhlich vor euch,
fühlen in eurer Liebe sich stolz und dankbar und reich.
Sie bitten das Schicksal um eins: Dass es euch weiterhin lenkt,
dass es für lange Zeit noch Gesundheit und Freude euch schenkt.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Golden, silbern, eisern, ehern

Autor: Franz Grillparzer

Golden, silbern, eisern, ehern
nennt die Alter man der Welt,
und zum mindern von dem Höhern
schreitet fort sie, wird erzählt.

Doch der Mensch in unsern Tagen
sieht die Alter sich verkehrt:
Jugend, die schon Sorgen plagen,
zeigt nur eisern ihren Wert.

Erzgewappnet geht das Leben,
selbst die Liebe wird zum Streit,
und dem stets erneuten Streben
liegt der Ruhe Glück so weit.

Erst nach durchgekämpften Jahren
lacht das Schicksal wieder hold,
und mit Silber in den Haaren
wird die Zeit, die Ehe - Gold.

Detailansicht | Kommentare ansehen (1)

4/5 (1)


Goldene Hochzeit feiern heute

Goldene Hochzeit feiern heute,
(unsere Eltern) ____________, ____________ und die ganze Meute.
Das Glück war euch hold,
aus Silber wurde Gold.
Es lebe hoch das Jubelpaar,
das heut vor nunmehr 50 Jahr
in großer Liebe sich gefunden
und fürs Leben hat verbunden.
Genießt gemeinsam das Schöne auf Erden,
mit Schwung wirds dann die „Diamantene“ werden.
Alle haben sich heute die Zeit genommen,
um zu eurem Fest zu kommen.
Aller Dank ist hier zu klein,
wir hoffen, ihr werdet noch lange bei uns sein.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Heut’ ist ein Tag so wunderschön

Heut’ ist ein Tag so wunderschön,
da wir ein Paar in Gold heut` sehn.
Heute wird mal kurze Rast gemacht,
heut´ wird Vergangenes überdacht.
Heute wird mal alles überschaut,
was ihr angeschafft und aufgebaut.
So viel gelang euch in eurem Leben,
drum könnt ihr euch zufrieden geben.
Denn eine Leistung ist es gewiss,
wenn man so lang beisammen ist:
Denn heut’ wisst ihr ganz genau, Harmonie,
die funktioniert nicht nur mit Theorie.
Ihr wisst heute, wenn Freude und Glück auch rar,
man ist trotzdem immer füreinander da.
Heut´ wisst ihr, dass man mit Liebe, Treue, Schutz und Kraft,
diese lange Zeit auch schafft.
Und heut´ ist es für jeden gut zu sehen,
so wie ihr, sollte ein Paar stets zusammen stehen.
Nun wünschen wir euch noch gemeinsam viele Sonnentage,
Gesundheit, Freude für noch viele Jahre.

Detailansicht | Kommentare ansehen (1)

5/5 (1)


Hier sieht man ein echt trautes Paar

Hier sieht man ein echt trautes Paar,
verheiratet nun schon 50 Jahr.
Die Kinder auf den richt'gen Weg gebracht
und ein langes Arbeitsleben mitgemacht.
Nun bleibt noch Zeit für viele Sachen,
die als Paar viel Freude machen.
Mit Gesundheit und einem langen Leben
könnt' Ihr gemeinsam noch viel erleben.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Hiermit wird belegt

Hiermit wird belegt,
was heute unser Herz bewegt:
Heut´ ist ein Tag so wunderschön,
da wir ein Paar in Gold heut` sehn.
Heute wird mal kurze Rast gemacht,
heut´ wird Vergangenes überdacht.
Heute wird mal alles überschaut,
was ihr angeschafft und aufgebaut.
So viel gelang euch in eurem Leben,
drum könnt ihr euch zufrieden geben.
Denn eine Leistung ist es gewiss,
wenn man so lang beisammen ist.
Denn heut´ wisst ihr ganz genau, Harmonie,
die funktioniert nicht nur mit Theorie.
Ihr wisst heute, wenn Freude und Glück auch rar,
man ist trotzdem immer füreinander da.
Heut´ wisst ihr, dass man mit Liebe, Treue, Schutz und Kraft,
diese lange Zeit auch schafft.
Und heut´ ist es für jeden gut zu sehen,
so wie ihr, sollte ein Paar stets zusammen stehen.
Nun wünschen wir euch noch gemeinsam viele Sonnentage,
Gesundheit, Freude und viele Jahre ohne Plage.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Solches Jubelfest ist wirklich selten

Solches Jubelfest ist wirklich selten.
Darum sollen diesem „Goldenen Paare“
Grüße, Glückwunsch und Verehrung gelten:
Lebensfreude noch für viele Jahre!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Verehrtes Paar

aus dem 19. Jahrhundert

Verehrtes Paar, das fünfzig Jahre
die Freude und das Leid geteilt,
das liebreich noch im Silberhaare
gern in dem Kreis der Jugend weilt,
dir bring ich, und es teilen alle
des schönen Augenblickes Lust,
mit hochgeschwungenem Pokale
ein Lebehoch aus voller Brust!

Detailansicht | Kommentar verfassen


Wenn die Hochzeitsglocke läutet

Autor: unbekannt

Wenn die Hochzeitsglocke läutet
hör ich immer gerne zu,
denn ich weiß ihr Klang bedeutet:
Heut' ist „Lebensrendezvous“.

Grüne Hochzeit feiern viele,
silberne gibt es auch im Land,
doch zum fünfzigjährigen Ziele
sind die wenigsten im Stand.

Fünfzig Jahre Eheleben
fest vereint in Glück und Leid,
immer nur das Beste geben,
ist schon keine Kleinigkeit.

Was ihr beide nun vollendet,
liebes Jubelehepaar,
hat der Herrgott euch gespendet
als sein Treue-Honorar.

Gab es auch manch schwere Stunde,
blies der Sturm um euer Haus,
mit euch ist das Glück im Bunde,
jedenfalls sieht es so aus.

Für die kommenden Gezeiten
sei beschert euch Gutes nur,
Glück soll weiter euch begleiten,
bis zur letzten Inventur.

Habt noch viele schöne Stunden,
auch noch manchen Höhenflug,
bleibt so lang in Lieb verbunden,
bis Gott sagt: „Jetzt ist es genug.“

Detailansicht | Kommentar verfassen


Gedichte zur Gratulation mit Geschenk

Mein Geschenk

(Zum Schenken einer Kerze mit Foto vom Goldpaar)

Autorin: Katrin Hamann

Ich habe lange nachgedacht,
welch Geschenk Euch Freude macht.
Zwischen vielen Fotos lag,
ein Foto von euch, vom Hochzeitstag.

Als ich das Foto in die Hände nahm,
mir endlich die Erleuchtung (ein Gedanke) kam.
Ich bin für euch gefahren zur Manufaktur,
nun wollt ihr wissen, was schenkt sie (er) nur?

Die Regale dort waren mächtig voll
Mit Dingen zum Schenken, wirklich toll.
Die Farben und Formen waren vielfältiger Natur,
man konnte wählen: Dekor und Gravur.

Die Auswahl dort, die war enorm
ich wählte was Weißes in schlichter Form.
Dort drauf wurde euer Foto platziert,
und dann mit goldener Schrift verziert.

Dann wurde alles hübsch eingeschlagen,
ich hab’s vorsichtig bis hierher getragen.
Nun steht vor euch mein gelungener Kauf,
ich hoffe euch geht bald ein Lichtlein auf.

Zur eigentlichen Verwendung viel zu schade,
doch an feierlichen Tagen , so wie heute gerade,
da zündet’s an,
erfreut euch dran.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Lieder zur Gratulation

Ein schöner Tag

Melodie: Ein schöner Tag

Ein schöner Tag ward euch beschert
vor nunmehr fünfzig Jahr,
da ihr euch habt gegeben beid'
das ewig gült'ge „Ja“.

Ihr habt es treu bewahret euch
bis auf den heut'gen Tag.
Trotz mancher Not- und Krisenzeit
seid niemals ihr verzagt.

Doch hat das Leben auch geschenkt
euch Glück auf manche Art
wenn man an eure Kinder denkt
und auch die Freundesschar.

Oft schwelgt ihr in Erinnerung
an längst vergangene Zeit
dann bleiben eure Herzen jung
und ihr vergeßt das Heut.

So wünschen wir an diesem Tag
euch Glück, Zufriedenheit
und bleibende Erinnerung
an diesen schönen Tag.

Detailansicht | Kommentar verfassen


Weitere Anregungen finden Sie unter
Ehejubiläum - Gedichte und Lieder passend zu verschiedenen Hochzeitsjubiläen

www.festgestaltung.de/ehejubilaeum/goldene_hochzeit/
Dieters Sammlung Feste/Feiern
Seite zuletzt geändert: 26.01.2016