Jeder Tropfen zählt - Dürre in Ostafrika

Heute kommen wir mit Medizin hier her, Gedicht – Festgestaltung

Heute kommen wir mit Medizin hier her

Heute kommen wir mit Medizin hier her,
denn nach soviel Jahren fehlt Gesundheit dir noch mehr.
Du musst was unternehmen, das siehst du doch wohl ein!
Wir möchten doch beim 90sten gern wieder bei dir sein.

Wir haben in unserem Körbchen so manche Mittel drin.
Die wirken oft wie Wunder, auch Energie ist ihr Gewinn.
Der Kreislauf, der ist wichtig. Hierfür gebrauchst du Sekt.
Er macht dich frisch und munter, weil er dir gut schmeckt.

Bist müde du am Morgen, tut Kaffee immer gut.
Er wärmt dich auf von innen und gibt dir neuen Mut.
Brauchst du mal Vitamine, damit du bleibst gesund,
dann iss dir diese Möhre (Marzipan), denn sie zergeht im Mund.

Und ist dein Durst mal riesig und bist du mal geschafft,
nimm Vita-Malz, das Gute, das gibt dir Lebenskraft.
Das Beste aus dem Sommer in diesem Töpfchen ruht.
Ein Löffel Honig täglich, denn er geht gleich ins Blut.

Wenn dich an kalten Tagen die Grippe mal erwischt,
mit einem Schnäpschen gurgeln, damit du ihr entwischt.
Die Kiwi aus Neuseeland - sehr süß und saftig frisch.
Zu deinem Wohlbefinden soll sie nicht fehlen auf dem Tisch.

Und pfeifen mal die Bronchien und tut die Brust dir weh,
nimm Kräuter-Hustenbonbons, so dass es bald vergeh’.
Wenn sonst dich was noch quält, für das wir heut’ nichts haben,
komm einfach mal zu …, wir werden dich stets laben.

Wir wünschen dir für’s weit’re Leben
Gesundheit, Glück und Gottes Segen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Wie lautet der fünfte Buchstabe des Wortes „Schloss“?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!