Jeder Tropfen zählt - Dürre in Ostafrika

Das Handy, Gedicht – Festgestaltung

Das Handy

Eingereicht von Hubert und Marita Lamberti

Als Geschenk wird ein Handy in Einzelteilen überreicht.

Dieses Kärtchen lieber *_______________
* Name des Geburtstagskindes
sagt dir nichts, das ist nicht schlimm,
denn du feierst heut Geburtstag,
also frag nicht, sondern nimm!

Ohne Strom, kannst du dir denken,
läuft so eine Technik nie,
darum möchten wir dir schenken:
Hier ist eine Batterie!

Batterien, wenn sie leer sind,
muss man laden alleweil.
Weil das auch für dies Gerät gilt
Kriegst du dies hier: ein Netzteil

Kärtchen, Netzteil, Batterie
gehörn zusammen irgendwie.
Strom raus, Strom rein und noch Funktion
Man glaubt es kaum: Das gibt es schon!

Mit der Verbindung dieser Teile
der Mensch leicht in die Ferne eile,
um dann in der Näh’ zu sein:
Ja, so ein HANDY, das ist fein!

Gebrauchsanleitung, andere Akten
mit Täschchen wir zusammenpackten.
Bei der Montage helf' ich dir,
Viel Spaß mit allem wünschen wir.

Kommst du abends mal spät heim,
*______________ wartet ganz allein,
* Partner(in) des Geburtstagskindes sorgt sich auch schon wie verrückt:
Ganz einfach Handy’s Taste drück!

Der letzte Bus fuhr ohne dich?
Zu Fuss den Heimweg schaffst du nicht?
Sprich hier hinein die Straßeneck'
und ein Taxi bringt dich weg!


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Wie schreibt man 3 in Buchstaben?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!