Palästina Nothilfe - Die Menschen benötigen drigend Ihre Hilfe

Hol’ mir mal ’ne Flasche Bier, Gedicht – Festgestaltung

Hol’ mir mal ’ne Flasche Bier!

Alkoholfreies Bier mit Glas
Alkoholfreies Bier
Bild von Insa Osterhagen auf Pixabay

Autor: Olaf Lüken

Bier, erst Genuss und dann Verdruss.
Die einen nehmen sich ein Glas.
Die andern schreien nach der Maß.
Bierschaum schmeckt wie ein sanfter Kuss.

Hopfen und Hefe, rein und gut.
Und ist die Flasche einmal leer,
bringt Gabi eine neue her.
Bier tut gut und reinigt das Blut:

„Ich bin ein feiner Gerstensaft,
der die Welt durchtränkt,
ein Schlummertrunk,
vom Engel geschenkt!"

„Du bist mir ein feiner Saft,
schwächst all’ meine Glieder.
Verloren geht meine Manneskraft.
Doch trinke ich dich wieder!

© Olaf Lüken


Ihre Meinung zum Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Schenken Sie Lesern des Artikels mit Ihrem Kommentar einen „Mehrwert“, indem Sie konstruktive Kritik äußern, Ihre Erfahrungen, Anregungen und Gedanken weitergeben oder weitere Informationen mitteilen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Welches ist der 4. Monat im Jahr?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!