Palästina Nothilfe - Die Menschen benötigen drigend Ihre Hilfe

Ich bin da, Gedicht – Festgestaltung

Ich bin da!

Autor: Olaf Lüken

Händchenhalten
Händchenhalten
Bild von Miguel R Perez Rivas auf Pixabay

Ich wache, wenn Du müde bist,
bin bei Dir, wenn Du die Welt vergisst.
Schweigend halte ich Deine Hand,
schaue mit Dir übers weite Land.

Ich beschütze Dich, wenn Du bangst.
Ich bin da! - nehme Dir die Angst.
Ich höre zu, wenn Du erzählst,
kaufe ein, bevor Du Dich quälst.

Ich wache, und Du bist nicht allein.
Ich gehe! - wenn es soll so sein.
Gemeinsam bestehen wir Lebenshiebe.
Du nennst es Mut. Ich nenne es Liebe.

Was im Leben gelten soll und walten,
heißt in der Liebe ZUSAMMENHALTEN!

© Olaf Lüken


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Ist es wahr oder falsch, dass „grün“ eine Zahl ist?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!