Sag was, Gedicht – Festgestaltung

Sag was!

Autor: Olaf Lüken

Ob ich spreche oder schweige,
ob ich’s verberge oder zeige.
Du bist mein großes Glück.

Nenn’ es Form, nenn’ es Gebilde,
mal gezähmt, und mal das wilde,
sind gemacht für deinen Blick.

Was ich bei dir entdecke
oder auch vor dir verstecke.
Es kommt von dir zurück!

Und dein Sprechen und dein Schweigen,
dein Verbergen und dein Zeigen.
Du bist auch mein Geschick!

© Olaf Lüken

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Was ist das Gegenteil von „schwach“?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!