Hochwasser in Deutschland - Helfen Sie den Netroffenen!

Vor der Kirche steht ein Kirschbaum, Gedicht – Festgestaltung

Vor der Kirche steht ein Kirschbaum

Autor: Olaf Lüken

Man glaubt es kaum,
ich sitze im Baum,
mit meinen sechzehn Jahren,
glücklich, doch unerfahren.

Dunkle Kirschen in der Hand.
Die Früchte sind voller Saft.
Die Kerne spuck ich an die Wand
und strotze nur vor lauter Kraft.

Lieber im Mund ´ne dicke Kirsche
und die Backen voller Kerne,
als auf Knien in der Kirche,
faul sein unterm Glanz der Sterne.

© Olaf Lüken


Ihre Meinung zum Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Schenken Sie Lesern des Artikels mit Ihrem Kommentar einen „Mehrwert“, indem Sie konstruktive Kritik äußern, Ihre Erfahrungen, Anregungen und Gedanken weitergeben oder weitere Informationen mitteilen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Wie lautet der letzte Buchstabe des Wortes „Telefon“?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!