Jeder Tropfen zählt - Dürre in Ostafrika

Ende einer Hirschjagd, Gedicht – Festgestaltung

Ende einer Hirschjagd

Autor: Olaf Lüken

Im Dickicht seh' ich einen Hirsch.
Ist der Kerl auf einer Pirsch?
’Ne Ricke1 sieht sich nach ihm um:
„Kumm, mein Liebster! - kumm, ach kumm!“

Plötzlich ein Knall - ein Jägersmann?
Er zog den Hirsch in seinen Bann.
Die Ricke sucht ihn, ganz verzagt.
Der Hirsch aber fiel, auf dieser Jagd.

Was will sie uns sagen, die Geschicht?
Er starb für Gulasch, mein Leibgericht.
Die Ricke aber sucht ihn weiter,
mal ganz traurig und mal ganz heiter.

© Olaf Lüken

1 Ricke → weibliches Reh, ca. drei Jahre alt (Jägersprache)


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Wie lautet der fünfte Buchstabe des Wortes „Schloss“?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!