Palästina Nothilfe - Die Menschen benötigen drigend Ihre Hilfe

In die Jahre gekommen, Gedicht – Festgestaltung

In die Jahre gekommen

Autor: Olaf Lüken

Das Haus ist in die Jahre gekommen.
Die Räume sind muffig, feucht und kalt.
Die Wände haben Risse bekommen.
Der Kamin ist aus, das Lachen verhallt.

Das Fenster ist vom Regen verschwommen.
Ein Schatten zeigt uns seine Gestalt.
Der Mann hat viele Narben bekommen.
Er und das Haus, sie sterben bald.

© Olaf Lüken


Ihre Meinung zum Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Schenken Sie Lesern des Artikels mit Ihrem Kommentar einen „Mehrwert“, indem Sie konstruktive Kritik äußern, Ihre Erfahrungen, Anregungen und Gedanken weitergeben oder weitere Informationen mitteilen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Wie lautet der letzte Buchstabe des Wortes „Telefon“?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!