Glückwunsch des Schornsteinfegers, Gedicht – Festgestaltung

Glückwunsch des Schornsteinfegers

Aufzusagen von einem passend verkleideten Kind

Hier bin ich! Schaut mich einmal an!
Ich bin der kleine schwarze Mann!
Sehe ich auch nicht grad sauber aus,
so bringe ich euch doch Glück ins Haus.

Ich hörte, hier soll heute Hochzeit sein,
drum kam ich schnell zu euch herein,
um euch zu wünschen Glück und Segen,
auf allen euren Lebenswegen.

Nimm, liebe Braut den Besen hier,
als Hochzeitsgabe nun von mir,
und halt damit stets rein dein Haus,
das Schlechte kehre zur Tür hinaus.

Doch dreh den Besen niemals um,
denn das nimmt dir dein Mann sonst krumm!
Ein Besen – merke dir’s genau –
ist keine Waffe für die Frau!

Dass ihr euch niemals streiten sollt,
das war es, was ich euch sagen wollt’.
Und nun will ich auch wieder gehen,
Viel Glück dann – und „Auf Wiedersehen!“

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Welche Ziffern entsprechen dreihunderteinundachtzig?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!