Ein neues Jahr, Gedicht – Festgestaltung

Ein neues Jahr

Autorin: Sieglinde Seiler

Ein neues Jahr beginnt wieder und ist nicht befleckt,
so dass es in uns Menschen große Hoffnung weckt.
Wohlwollend mögen die Tage des Jahrs zu uns sein
und uns verschonen vor Krankheit, Sorgen und Pein.

Wir Menschen wünschen uns sehr gesund zu bleiben,
möchten gute Erinnerungen ins Gedächtnis schreiben.
Die Zeit möge uns Begegnungen und Ideen schenken
und unseren Blick auf das Schöne des Lebens lenken.

Kraft kann uns das Gebet schenken und die Natur.
Sie zeigt uns in ihrer Schönheit des Schöpfers Spur.
Er möge uns behüten, über uns halten seine Hand,
damit wir unser „Lebenshaus“ nicht bauen auf Sand.

© 27.12.2021 Sieglinde Seiler
weitere Gedichte von Sieglinde Seiler unter www.feiertagsgedichte.de

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Welches ist der 4. Monat im Jahr?

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!