Palästina Nothilfe - Die Menschen benötigen drigend Ihre Hilfe

Im wunderschönen Monat Mai, Gedicht – Festgestaltung

Im wunderschönen Monat Mai

Autor: Heinrich Heine

Meise auf einem Ast
Meise auf einem Ast
Bild von Jill Wellington auf Pixabay
Meisen zählen zu unseren häufigsten Gartenbewohnern. Schon vor Sonnenaufgang beginnen die Männchen mit ihren melodiösen Strophen den Tag.

Im wunderschönen Monat Mai,
Als alle Knospen sprangen,
Da ist in meinem Herzen
Die Liebe aufgegangen.

Im wunderschönen Monat Mai,
Als alle Vögel sangen,
Da hab ich ihr gestanden
Mein Sehnen und Verlangen.


Ihre Meinung zum Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Schenken Sie Lesern des Artikels mit Ihrem Kommentar einen „Mehrwert“, indem Sie konstruktive Kritik äußern, Ihre Erfahrungen, Anregungen und Gedanken weitergeben oder weitere Informationen mitteilen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Wie schreibt man 3 in Buchstaben?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!