Hochwasser in Deutschland - Helfen Sie den Netroffenen!

Ein gelangweilter Hering, Gedicht – Festgestaltung

Ein gelangweilter Hering

Autor: Olaf Lüken

Unten, auf dem eiskalten Grund,
schaut ein Hering direkt nach oben.
Sieht des Anglers offenen Mund.
Weiße Zähne glänzen droben.
Unbeeindruckt von den Zähnen,
fängt der Hering an zu gähnen.

© Olaf Lüken


Ihre Meinung zum Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar. Ihre Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Schenken Sie Lesern des Artikels mit Ihrem Kommentar einen „Mehrwert“, indem Sie konstruktive Kritik äußern, Ihre Erfahrungen, Anregungen und Gedanken weitergeben oder weitere Informationen mitteilen.


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Welches ist der 4. Monat im Jahr?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!