Jeder Tropfen zählt - Dürre in Ostafrika

Bimbo, Gedicht – Festgestaltung

Bimbo

Autor: Olaf Lüken

schwarzer Spitz, Hund
Schwarzer Spitz
Bild von sharkolot auf Pixabay

Bimbo hieß mein erster Hund,
klein, schwarz, doch kerngesund.
Es klingt wie ein schlechter Witz.
Mein Hund, er war ein frecher Spitz.

Entspannt schlief er in meinem Bett,
lag platt da, wie ein IKEA-Brett.
Der Hund war sportlich ganz gut drauf,
folgte mir stets beim Dauerlauf.

Meist lag er müde neben mir,
mein ach so liebes Hundetier.
Er knurrte, dass ich ein Stück rück’,
später, dass ich mich gleich verdrück'.

Mein Benehmen passte ihm nicht.
Er zog mich vor ein Hunde-Gericht.
Ich machte klar, wer Herr im Haus.
Leider bekam ich keinen Applaus.

Bimbo sprang auf, wütete im Flur
bellte in Moll und auch mal in Dur.
Meine Schuhe hat er zerbissen,
meine Shirts in der Luft zerrissen.

Seine Koffer hat er gleich gepackt
und auch vor die Tür gekackt.
Den Fressnapf hat er umgestoßen,
über'm Boden flossen Saucen.

Bimbo war wohl überlastet,
so mussten wir zum Psycho gehn.
Der sagte zu mir: „Sie bleiben hier!
Sie sind das Problem, nicht das Tier!“

© Olaf Lüken


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
1000
Drag & drop Bilder (max 3)
Was ist dunkler: schwarz oder weiß?

Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!